0 92 83 - 89 81 90
Mo. - Do. 08:00 - 16:30, Fr. 08:00 - 14:00
Reutlichweg 28, 95111 Rehau
Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum   |   AGB   |   AGB PV

WÄRMEPUMPEN IM SYSTEM.

EINFACH DIE BESSERE WAHL ALS GAS UND ÖL!

Die meisten Häuser älteren Baujahrs werden mit Öl oder Gas beheizt. Was vor 15 Jahren als kostengünstige Lösung galt, entpuppt sich heute als immer größere Belastung für die Haushaltskasse. Mit einer Entlastung dürfte in den nächsten Jahren kaum zu rechnen sein. Ganz im Gegenteil: Der Energiehunger aufsteigender Industrienationen wie China oder Brasilien wird die Preise für Öl und Gas weiter nach oben treiben.

Vor diesem hochpreisigen Hintergrund überzeugen unsere technisch ausgereiften Lösungen einer energieeffizienten Haustechnik. Regenerative Sonnen-Energie-Systeme von EHMANN:

HEIZEN mit der Wärmepumpe, optional unterstützt mit Solarthermie.
Die Wärmepumpe heizt das ganze Haus. Und das  macht sie sehr effektiv mit bis zu 75 % gespeicherter Sonnenenergie aus der Umwelt. Werden Wärmepumpe und Solarwärmeanlage zu einem System verbunden, kann über den Multifunktionsspeicher die direkte Sonnenwärme zusätzlich genutzt werden, z.B. zur Heizungs-Unterstützung. Jede Kilowattstunde Wärme, die direkt von der Solarwärmeanlage kommt, spart Energie. Und Sie erhalten ein äußerst effizientes Solarthermie-Heizsystem.

WARMWASSER und Heizungs-Unterstützung mit Solarthermie und Wärmepumpe im System.
Die Solarthermie sorgt für reichlich Warmwasser und unterstützt die Heizung. Mit dem Anschluss an den Multifunktionsspeicher in Kombination mit der Wärmepumpe wird die Solarwärmeanlage besser ausgelastet für einen wirtschaftlicheren Betrieb. Für die Wärmepumpe erhöht sich der Anteil erneuerbarer Energie und noch bessere Jahresarbeitszahlen werden möglich. Sie heizt dadurch wirtschaftlicher.

NZeitler

IHR ANSPRECHPARTNER:
Norbert Zeitler - Systemtechnik Wärmepumpe & Solarthermie

KÜHLEN mit Sole-Wasser-Wärmepumpe.
Die Wärmezentrale Sole ist optional mit Freecooling erhältlich: über die Flächenheizung wird die Raumtemperatur abgesenkt. Die Wärmepumpe bleibt während der Kühlung ausgeschaltet. Nur die Heizungs- und die Sole-Umwälzpumpe sind in Betrieb.

LÜFTUNG für ein gesundes Raumklima.
Die Gebäudehüllen werden immer dichter. Das spart Wärme, hemmt aber den natürlichen Luft-Austausch. Mit kontrollierter Wohnraum-Lüftung sorgen Sie für die nötige Frischluftzufuhr. Aktive oder passive Lüftungsgeräte regeln nicht nur Ihr komfortables Wohnklima, sondern filtern die zugeführte Luft. Das reduziert die Schadstoffe in der Wohnraumluft.

 WIR BERATEN SIE GERNE 

EFFIZIENTES HEIZEN MIT GESPEICHERTER SONNENWÄRME.

DIE WICHTIGSTEN VORTEILE VON WÄRMEPUMPEN:

Bis zu 50 % weniger Heizkosten!

Die Heizenergie- und Betriebskosten einer Wärmepumpe sind äußert niedrig. Moderne Wärmepumpen heizen sehr effizient, bereiten Warmwasser und manche Modelle können lüften und kühlen. So viel Energie wie nötig. So wenig Kosten wie möglich. Eine moderne Wärmepumpen-Heizung ist exakt an Ihren tatsächlichen Wärmebedarf anpassbar. Sie zahlen also künftig nur noch die Energie, die Sie auch wirklich brauchen.

Die Kosten der Wärmepumpe sind planbar und beständig.

Ganz anders bei den Preisen für Öl und Gas. Sie unterliegen starken Schwankungen. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Weltweit wächst der Energiebedarf, fossile Ressourcen werden allerdings knapp.

Mit diesem Hintergrund und dem Börsenhandel mit Energie steigen die Preise für Erdgas, Kohle, Öl und Strom weiter. In den letzten 15 Jahren ist bspw. der Ölpreis um 300% gestiegen, der Strombezugspreis hat sich verdoppelt.

100%ige Unabhängigkeit von Gas und Öl durch die Wärmepumpe.

Zum Glück sind Wärmepumpen von Strompreiserhöhungen nur gering betroffen. Sie heizen mit kostenloser Sonnenenergie aus Luft, Wasser oder Erde. Die gespeicherte Sonnenwärme liefert bis zu 80% der erforderlichen Energie für Heizung und Warmwasserbereitung. Diese Umweltwärme steht nahezu unbegrenzt zur Verfügung und macht Sie unabhängig von teurem Öl und Gas.

Oft ist Förderung der Wärmepumpe durch Staat oder Länder möglich!

Da Sie mit dieser Heiztechnik einen nachhaltigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten, hilft der Staat oft bei der Finanzierung Ihrer Investition aktiv mit.

Bund, Länder und Gemeinden bieten bei der Anschaffung einer neuen Wärmepumpe verschiedene Förderprogramme mit attraktiven Zuschüssen an.

Besonders Bauvorhaben, bzw. Renovierung nach EnEV zur Steigerung der Energieeffizienz finden Beachtung in den Förderprogrammen der KfW.

Die 1000-fach bewährte Wärmepumpen-Technik glänzt mit vorbildlicher Effizienz.

Wärmepumpen nutzen Umweltwärme - auch nachts. Die hoch entwickelten Wärmepumpen funktionieren zuverlässig und sicher, rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit!

Funktionsweise der Wärmepumpe:

Vor Ort ist der Betrieb einer Wärmepumpe absolut emissionsfrei, absolut geruchsfrei und absolut umweltfreundlich.

Im Vergleich zu herkömmlichen Heizsystemen stoßen Wärmepumpen bis zu 50% weniger CO2 aus. Vor Ort, also am Einsatzpunkt, ist die CO2-Belastung sogar gleich Null. Damit tragen Wärmepumpen aktiv zum Klimaschutz bei. Mit dem Blick auf unsere Umwelt ist die Wärmepumpe also auch erste Wahl.

Wärmepumpen arbeiten sehr geräuscharm, sie gelten im Betriebszustand als flüsterleise. Ihr Wohnkomfort wird nicht beeinträchtigt.

Im Test durch das Prüfzentrum Busch (CH) sind Wärmepumpen der LWC-Serie sogar in die Kategorie "geringster Geräuschpegel" aller getesteten Wärmepumpen eingereiht.

Die Kosten für den Kaminkehrer sparen Sie auch. Nur 1x jährlich ist eine Überprüfung Pflicht.

Die Wärmepumpe kommt mit wenig Platz aus.

Ihr Heizungskeller wird für Sie ein zusätzlich nutzbarer Raum. Es ist kein Platz mehr für die Lagerung von Brennstoffen nötig, was auch mit weniger Schmutz einher geht.

Selbst bei innen aufgestellten Wärmepumpen bleibt der Platzbedarf minimal. Die Maschinen integrieren sich außerdem durch ihre anspruchsvolle, moderne Optik.

HEIZEN MIT LUFT, WASSER, SONNE.

WÄRMEPUMPEN MACHEN WOHLFÜHLKLIMA!